Gasthof *** 

Stiegenwirt

Gasthof · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Stiegenwirt in Palfau
    / Der Stiegenwirt in Palfau
  • / Ihre Gastgeberin - Dagmar Zwettler
  • / Unsere gemütliche Gaststube
  • / Wellnessbereich
  • / Finnische Sauna
  • / Dampfsauna
  • / Erholen und Wohlfühlen

Der Stiegenwirt in Palfau

Seit über 50 Jahren bewirten wir Gäste in unserm Haus.
Aus der Imbissstube ist eine Pension mit Wellnessbereich und Gasthaus geworden.
Viele unserer Gäste kommen immer wieder gerne zu uns und genießen die familiäre Atmosphäre.

Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück

Nach einer erholsamen Nacht erwartet Sie ein vielfältiges Frühstücksbuffet mit Köstlichkeiten aus dem Gesäuse und dem Mostviertel wie Zeigenkäse, Schafkäse, Apfelsäfte und Kräutertees. Hausgemachte Marmeladen, selbstgebackenes Brot und Kuchen dürfen natürlich auch nicht fehlen

So können Sie nach einer erholsamen Nacht Energie für einen Tag in der Natur tanken!

Für Frühaufsteher: Sie können im Gasthof Stiegenwirt ab 5:30 Uhr frühstücken.

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen

Unser Gasthaus ist bekannt für die verschiedenen Pfand'l Gerichte. Am liebsten kochen wir mit Zutaten von umliegenden Produzenten und mit dem, was im Wald und auf der Wiese wächst. Darum gibt es bei uns neben Flösser Pfand'l und Eisenwurzen Pfand'l auch grüne Wald und Wiesenknödel und Waldstauden-Käselaibchen mit Käse vom Grabenbauer aus Mooslandl.

Wellness im Gesäuse

Nach so viel wandern, biken, paddeln, klettern, skifahren, reiten, … braucht der Mensch Ruhe und Erholung. Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und schwitzen Sie in unserem Wellessbereich im Dampfbad, in der klassischen finnischen Sauna oder in der Infrarotkabine. Zum Relaxen erwartet Sie der großzügige, sonnendurchflutete Ruheraum mit Trinkbrunnen und Wärmebank.

Gesäuse-Partnerbetrieb
Naturpark-Partnerbetrieb

Hotelausstattung

Hotelbar
Restaurant

Zimmerausstattung

Internetanschluss
Sat-/Kabel-TV

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten
Barzahlung
EC-Karten

Essen & Trinken

Frühstück
À la Carte
Halbpension

Wellness

Sauna
Dampfbad
Solarium

Anfahrt

Check in: ab 14 Uhr steht ihr gebuchtes Zimmer für Sie bereit, früher ist leider kein check in möglich.

Check out: bitte machen Sie Ihr Zimmer bis 11 Uhr frei, damit auch die Gäste die nach Ihnen in diesem Zimmer wohnen rechtzeitig ein sauberes Zimmer vorfinden.

Stornobedingungen:
bis 1 Woche vor Anreise - kostenfreies Storno
bis 3 Tage vor Anreise - es werden 50 % der Gesamtkosten in Rechnung gestellt
bis 24 Stunden vor Anreise bzw. Nichtanreise - es werden 100 % der Gesamtkosten in Rechnung gestellt

Koordinaten

DD
47.709718, 14.818535
GMS
47°42'35.0"N 14°49'06.7"E
UTM
33T 486387 5284053
w3w 
///ausgefüllt.entspricht.kabine
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wildniswandern · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Luchs-Trail Etappe 09 Palfau-Lassing, Variante Lang
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 22,3 km
Dauer 7:48 h
Aufstieg 1.357 hm
Abstieg 1.280 hm

Harter Arbeit Lohn: Grande Finale im Mendlingtal als Abschluss einer langen aber schönen Etappe      

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Wildniswandern · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Luchs Trail Etappe 09 Palfau-Lassing, Hauptroute
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 9
Strecke 21,9 km
Dauer 7:11 h
Aufstieg 1.167 hm
Abstieg 1.050 hm

 Harter Arbeit Lohn: Grande Finale im Mendlingtal als Abschluss einer langen aber schönen Etappe      

2
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Wildniswandern · Mostviertel
Luchs Trail Etappe 10 Lassing-Hochreit
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 10 geöffnet
Strecke 22,5 km
Dauer 8:07 h
Aufstieg 1.264 hm
Abstieg 1.460 hm

 Schritt für Schritt in die Wildnis: Einsame Höhenwanderung vorbei am Skigebiet Hochkar ins Wildnisgebiet Dürrenstein  

von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Wildniswandern · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Luchs Trail Etappe 08 Mooslandl-Palfau
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 8
Strecke 24 km
Dauer 7:51 h
Aufstieg 904 hm
Abstieg 1.000 hm

Abwechslungsreich: Talnah entlang der wilden Salza und durch die Nothklamm

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11
Strecke 28,2 km
Dauer 9:53 h
Aufstieg 1.396 hm
Abstieg 1.470 hm

 Gewaltiger Schlussakkord: Überschreitung des Dürrensteins und durch das betörende Seetal zum finalen Füße eintauchen am Lunzer See  

1
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22,6 km
Dauer 8:17 h
Aufstieg 1.279 hm
Abstieg 1.340 hm

 Gewaltiger Schlussakkord: Überschreitung des Dürrensteins und durch das betörende Seetal zum finalen Füße eintauchen am Lunzer See  

von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse

Alle auf der Karte anzeigen

Unterkünfte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Parkplätze Internet W-LAN Haustiere erlaubt

Stiegenwirt

Palfau 159
8923 Landl
Telefon +43 664 41 44 251 Fax (0043) 3638 219 4
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Touren in der...