Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wildniswandern

Gamsstein ab Gschwendtalm (Brunnbach, Reichraming)

· 1 Bewertung · Wildniswandern · Nationalpark Kalkalpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nationalpark OÖ Kalkalpen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • (c) Kraushofer, OÖ Tourismusverband
    / (c) Kraushofer, OÖ Tourismusverband
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • Gschwendtalm in der Nationalpark Region Ennstal © Sandra Kraushofer
    / Gschwendtalm in der Nationalpark Region Ennstal © Sandra Kraushofer
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • Einkehren auf der Gschwendtalm
    / Einkehren auf der Gschwendtalm
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
Karte / Gamsstein ab Gschwendtalm (Brunnbach, Reichraming)
600 800 1000 1200 1400 m km 2 4 6 8 10 12 Gschwendtalm Parkplatz Gschwendtalm

Wanderung auf die bewirtschaftete Gschwendtalm und deren aussichtsreichen "Hausberg" - dem Gamsstein. Für die Wanderung hin und retour berechnen Sie ca. 3 Stunden Gehzeit.

mittel
7 km
3:00 h
644 hm
644 hm

Autorentipp

Bitte vergessen Sie nicht die Tour bevor es losgeht „offline“ zu speichern (rechts oben), da der Handyempfang in der Waldwildnis des Nationalparks nicht immer vorhanden ist.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1275 m
Tiefster Punkt
629 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gschwendtalm

Weitere Infos und Links

www.gschwendtalm.at

Start

Parkplatz Gschwendtalm, 4463 Brunnbach / Großraming (630 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.835754, 14.518607
UTM
33T 463976 5298157

Ziel

Parkplatz Gschwendtalm, 4463 Brunnbach / Großraming

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Gschwendtalm gegenüber liegend führt ein Karrenweg zum Plaißahäusl. Hier zweigt der Wanderweg Nr. 491 rechts ab zur Gschwendtalm. Knapp 600 Höhenmeter oder eine Stunde Wegzeit schlägelt sich der gut ausgetretene Pfad durch den Wald zu den Almwiesen auf der Gschwendtalm. Nach dem Almgebäude steigt man über die aussichtstreiche Alm weiter, kurz durch ein Waldstück und gelangt auf eine Forststraße. Neuerlich wird ein Almgelände erreicht. Vorbei an der Jagdhütte wird er Weg nochmals steiler. Er führt über Almgelände erst auf einem Wiesengrat und dann auf den Gipfel des Gamsstein. Gschwendtalm - Gamsstein ca. 50 Minuten Wegzeit.
Der Rückweg erfolgt am gleichen Weg. Zur Belohnung für die Mühen des Aufstiegs gibt es auf der Gschwendtalm eine köstliche Almjause welche man sich keinesfalls entgehen lassen sollte! 

Anfahrt

Von Steyr oder Weyer über Eisenstraße (B 115) bis 4463 Großraming, gegenüber der Tankstelle die Brücke über die Enns überqueren, danach links halten und über Lumplgraben der Straße Richtung Brunnbach folgen. Auf der rechten Straßenseite wurde im Jahr 2017 ein neuer gebührenfreier Parkplatz "Gschwendtalm" errichtet.

Parken

Parkplatz Gschendtalm

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Nationalpark Kalkalpen Nr. 70

CARTO.at Bike & Wanderkarte Region Nationalpark Kalkalpen Nr. 41


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(1)
Sonja Rathgeb
05.06.2018 · Community
Gemütliche schöne Wanderung mit tollen Ausblick!
mehr zeigen
Gamsstein
Foto: Sonja Rathgeb, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
644 hm
Abstieg
644 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.