Wildniswandern empfohlene Tour

Dörfelstein

· 1 Bewertung · Wildniswandern · Gesäuse
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • die ersten meter
    die ersten meter
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
m 1100 1000 900 800 700 600 5 4 3 2 1 km
Kleiner Berg mit zwei Gipfeln und großartiger Aussicht aufs Gesäuse und die Hallermauern
mittel
Strecke 5,8 km
2:15 h
420 hm
420 hm
1.072 hm
655 hm

Zwei Gipfelkreuze, eines auf dem West- und das andere auf dem Ostgipfel mit großartiger Aussicht auf's Gesäuse und die Hallermauern, als belohnung für einen kurzen aber teilweise Anstrengenden und steilen Aufstieg!

Der Weg führt durch das Gemeindegebiet von Hall über Forstrassen und einem schönem Pfad durch den Wald.

Autorentipp

Gut beschilderte Tour die durch mehrere Wege schön Ausbaufähig ist!

Im Anschluß ist auch der nahe gelegene Wasserfallweg eine schöne Erweiterung!

Profilbild von Tourismusverband Gesäuse
Autor
Tourismusverband Gesäuse
Aktualisierung: 19.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dörflstein, 1.072 m
Tiefster Punkt
655 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof Rohrer

Sicherheitshinweise

Vorsicht  beim Gipfelaufstieg des Westgipfel, der kann auch links umgangen werden!

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wie viele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

 

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont, Österreich

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at

 

www.gesaeuse.at

 

Start

Hall bei Admont (659 m)
Koordinaten:
DD
47.595546, 14.469196
GMS
47°35'44.0"N 14°28'09.1"E
UTM
33T 460095 5271485
w3w 
///knauf.logisch.schinken

Ziel

Hall bei Admont

Wegbeschreibung

Beim Gemeindeamt in Hall bei Admont gibt es ein paar Parkplätze. Nach 100 Metern in nördlicher Richtung überqueren wir den Hallbach und links an der Kirche wandern wir die ersten 600m raus aus der schönen obersteirischen Gemeinde. Der Wanderweg ist gut markiert, ohne nennenswerte Schwierigkeiten, wird aber im Wald auf den nächsten 900m stellenweise recht steil. Am Sattel oben angekommen gehen wir rechts Richtung Gipfel. Die letzten 400m am ebenso bewaldeten Kammweg sind dann wieder um vieles flacher. Nun stehen wir am Dörfelstein auf 1.075m. Neben dem sehr schön geschmiedeten Gipfelkreuz steht sogar eine kleine, einfache Unterstandshütte. Besonders gut ist die Aussicht auf den Großen Buchstein, Hochtor, Admonter Reichenstein und die Haller Mauern.

Nun gehen wir den Kammweg zurück bis zum Westgipfel der uns auch einen Wunderschönen Ausblick beschert! Vorsicht die letzten Meter sind sehr steil und etwas Gefährlicher.

Der Weg ins Tal ist Anfangs durch den Wald etwas Steil wird aber immer Flacher bis wir unten beim Kirchenwirt in Hall wieder ankommen!

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

www.busbahnbim.at

 

Anfahrt

Beim Kreisverkehr in Admont nehme ich die dritte Ausfahrt Richtung Hall und folge dem Straßenverlauf. Das Gasthaus „Kirchenwirt“ ist immer wieder auf Straßentafeln angeschrieben.

Parken

Parkmöglichkeit beim Kirchenwirt oder Gemeindeamt

Koordinaten

DD
47.595546, 14.469196
GMS
47°35'44.0"N 14°28'09.1"E
UTM
33T 460095 5271485
w3w 
///knauf.logisch.schinken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer Gesäuse

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Nr. 206 "Nationalpark Gesäuse"

Ausrüstung

Feste Bergschuhe oder gute Trekkingschuhe, sowie Wanderrucksack mit entsprechendem Inhalt (Wasserflasche, Erste Hilfe, Wanderkarte, Sonnenschutz, Jause, etc.). Auch für einen Wetterwechsel solltest du gut gerüstet sein. Mobiltelefon für Notruf

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Peter Schröckelsberger 
30.10.2021 · Community
Schöne Tour! Hat uns sehr gefallen
mehr zeigen
Gemacht am 25.10.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
420 hm
Abstieg
420 hm
Höchster Punkt
1.072 hm
Tiefster Punkt
655 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.