Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Rad

Steyrtalradweg R8 & Nationalpark Kalkalpen Radweg R31

· 1 Bewertung · Rad · Traunviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nationalpark OÖ Kalkalpen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs am Steyrtalradweg © outdoorfriends
    / Unterwegs am Steyrtalradweg © outdoorfriends
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • Rast an der Steyr © outdoorfriends
    / Rast an der Steyr © outdoorfriends
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • Auf der Trasse der ehemaligen Steyrtalbahn radeln © outdoorfriends
    / Auf der Trasse der ehemaligen Steyrtalbahn radeln © outdoorfriends
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • Klauser Stausee mit Schloss und Bergkirche Klaus © Stückler
    / Klauser Stausee mit Schloss und Bergkirche Klaus © Stückler
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • Steyr - Historische Altstadt
    / Steyr - Historische Altstadt
    Foto: Kathrin Haas, Mostviertel - OÖ Mariazellerweg
  • Nationalpark Zentrum Molln
    / Nationalpark Zentrum Molln
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
  • /
    Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
150 300 450 600 750 m km 10 20 30 40 50 60 Tourismusverband Steyr am Nationalpark Parkplatz Reithoffer Gelände Cafe Rafaela E-Tankstelle, Autohaus Seidl Nationalpark Zentrum Molln E-Bike Verleihstation Klaus, Stausee Parkplatz Steyrling, Ortszufahrt Parkplatz Nationalparkrast

Dieser lanschaftlich abwechslungsreiche Radweg führt vom Alpenvorland durch das malerische Steyrtal in die Bergwelt der Pyhrn Priel Region - von der Stadt Steyr nach Spital/Pyhrn

 

mittel
69,4 km
7:30 h
610 hm
260 hm

Autorentipp

Mit der Steyrtal-Museumsbahn kann man vom Lokalbahnhof Steyr bis nach Grünburg fahren.
Fahrplan Steyrtalbahn: http://www.steyrtalbahn.at/

Shuttle-Service von 19. Mai bis 27. Oktober 2019 an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zwischen Steyr und Spital/Pyhrn:
https://www.stadtkult-steyr.at_55-kilometer-radfahr-erlebnis-von-steyr-bis-st-pankraz/

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
641 m
Tiefster Punkt
289 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Cafè-Konditorei Kemetmüller
Hotel Freunde der Natur
Christkindlwirt
Gasthaus Stefaniebrücke
Wirt zum Hochhaus
Gasthaus & Pension Schwarzer Graf
Cafe Rafaela
Café Konditorei Illecker
Villa Sonnwend National Park Lodge
E-Bike Verleihstation Klaus, Stausee

Weitere Infos und Links

Mit der Steyrtal-Museumsbahn kann man vom Lokalbahnhof Steyr bis nach Grünburg fahren. Fahrplan Steyrtalbahn: http://www.steyrtalbahn.at/

Shuttle-Service von 19. Mai bis 27. Oktober 2019 an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zwischen Steyr und Spital/Pyhrn: https://www.stadtkult-steyr.at_55-kilometer-radfahr-erlebnis-von-steyr-bis-st-pankraz/

Start

Steyr (290 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.043062, 14.416012
UTM
33U 456473 5321251

Ziel

Spital am Pyhrn, Ortsmitte

Wegbeschreibung

Die Radtour startet in der alten Eisenstadt Steyr. Sehenswert ist hier der Stadtplatz mit seinen historischen Bürgerhäusern. Auf Nebenstraßen und Güterwegen begleitet man den Steyr-Fluss nach Grünburg. Unweit des alten Bahnhofes der Steyrtal Museumsbahn radelt man dort weiter auf der Trasse der ehemaligen Steyrtalbahn, bei wenig Steigung, über Leonstein nach Steyrdurchbruch. Wie der Name schon verrät, hat sich hier die Steyr tief ins Gestein eingeschnitten - ein Aussichtspunkt an der Hauptstraße gewährt einen spektakulären Tiefblick. Nach dem sehenswerten Abstecher radelt man gemütlich weiter bis nach Klaus.
Hier ist ein neues Stück Radweg entstanden welches den Steyrtalradweg R8 mit dem Nationalpark Kalkalpen Radweg R31 verbindet.
Immer noch den Steyr-Fluss begleitend, führt der Radweg über eine alte Eisenbahnbrücke bis zur Mündung der Teichl in die Steyr. Hier verlässt der Radweg den Steyr Fluss und wendet sich der kleinen Ortschaft St. Pankraz, am Fuße des Sengsengebirges gelegen, zu. Ganz nah dran am Nationalpark Kalkalpen radelt man durch das malerische Hintere Rettenbach Tal über Rading nach Windischgarsten. Hier eröffnet sich ein traumhaftes Bergpanorama mit Totem Gebirge, Bosruck und Haller Mauern. Immer das Gipfelparadies im Auge, fährt man nun weiter über die Gleinkerau dem Zielpunkt Spital am Pyhrn entgegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis Hauptbahnhof Steyr

Auf der Pyhrn-Bahn Strecke liegen: Bahnhof Klaus an der Pyhrnbahn / Bahnhof Steyrling / Bahnhof Hinterstoder / Bahnhof Roßleithen / Bahnhof Windischgarsten / Bahnhof Spital am Pyhrn

Fahrplan ÖBB

Parken

Parken in Steyr: Parkplatz Reithoffer Gelände, kostenlos
Parkplatz Wehrgraben, gebührenpflichtig 
Parkhaus Stadtplatzgarage, gebührenpflichtig
Parkplatz Steyrer Au, kostenlos

Parken in Grünburg: Pendlerparkplatz Grünburg, kostenlos (hinter Bahnhof Grünburg)
Parkplatz am Steyrtalradweg in Leonstein, kostenlos

Parken in Klaus an der Pyhnbahn:
Pendlerparkplatz unweit Tankstelle/Raststätte Klaus, kostenlos
Parkplatz Stausee Klaus, kostenlos

Parken Steyrling: Bahnhof Steyrling, kostenlos
Parkplatz unweit der Brücke Steyrling an der B138, kostenfrei

Parken in Spital am Pyhrn:
Parkplatz beim Hallenbad, kostenlos
Parkpatz beim Sportplatz, kostenlos
Parkplatz vor der Stiftskirche, kostenlos

 

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wander-, Rad- und Skitourenkarte Nr. 70 Nationalpark Kalkalpen 1:50.000

CARTO.AT Wander-Rad- & Schitourenkarte Nr 401 Nationalpark Kalkalpen 1:35.0000
erhältlich im Nationalpark Kalkalpen eShop und im Buchhandel

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Gerhard Greifeneder
Der Radweg ist (leider) nicht Rennrad-tauglich (viele Schotterstücke).
mehr zeigen
Gemacht am 20.07.2019
outdooractive.com User
Nationalpark OÖ Kalkalpen

Fahrplan Rad-Shuttle-Bus 2019!

mehr zeigen
Fahrplan 2019
Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
69,4 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
610 hm
Abstieg
260 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.